Montag, 26. November 2012

Sachzeichnen








Und hier ein zweites Motiv. Eine wunderschöne Lochzange mit Gürtel ...



Mittwoch, 21. November 2012

Einer von den Skizzenblöcken ...

Momentan besitze ich 4 aktuelle Skizzenblöcke. Meinen privaten, einen 'Wam'-Block wo so alles drin landet, einen für Atelier und einen für Grundlagen der Gestaltung, der eigentlich kein Skizzenblock ist, weil man sich dreimal absegnen lassen muss, was man da reinklebt. Also eigentlich ist's ein hübsches Buch. Aber auch egal.

Hier jedenfalls ein paar der interessanten Zeichnungen aus dem 'WAM-Block'. Illustrationen zu RPG-Charakter Ferdinand fon Font und der lieben Yvette.




Montag, 19. November 2012

Welcome to the next level

Collagen mit getrocknetem Laub?
Kennt man das nicht noch aus dem Kindergarten?
Eh-he-he-he ---
Ein paar Jährchen später und für die WAM ist's leider nicht mehr ganz so einfach.
Die Aufgaben wachsen halt mit. Oder so ähnlich.










Montag, 12. November 2012

Deliziös.


Noch ein Gläschen Babybrei vor dem Zubettgehen?
Es soll ja Perverse geben, die das mögen.


Sonntag, 11. November 2012

Coffee&Cigarettes

Wieder eine Aufgabe für die WAM.

Konzeptskizzen


Noch mehr Konzepte. Photo&Photoshop.



Nach dem langen 'Oh mein Gott, warum suchst du dir ein Konzept aus, dass du überhaupt noch nicht zeichnerisch umsetzen kannst/Was hast du dir dabei eigentlich gedacht?'-Moment ist die Bleistiftzeichnung endlich fertig. Photo als Referenz ist offensichtlich :)
Tusche ist da auch drauf. War aber 'ne dumme Idee und ärgert mich immernoch.





Der Hintergrund wird mit Acryl grob hinzugefügt. Was damit genau passieren wird weiß ich bis jetzt immernoch nicht.




Die ersten Kaffeeschichten. Ich bemühe mich, die Tuschestriche wieder wegzukriegen, das Gesicht besser einzufügen, erste Strukturen hinzuzufügen und schaffe es irgendwie mit den Ärmel Acrylfarbe zu verwischen. Ärgerlich, stört mich bei dem Bild aber noch nicht mal wirklich.




Kaffe, Kaffee und noch mehr Kaffee. Mittlerweile ist auch schon die Kaffeetasse auf dem Papier gelandet. Aber das seht ihr ja nicht.





Der Rauch wird auf's Papier geklebt.
Die Tasse seht ihr immernoch nicht.





Fertig. Und da ist die Tasse.
Komische weiße Striche sind mit 'nem weißen Polychromo gemacht worden.



KAKAOs2

Wieder KAKAOs, wieder für Wettbewerbe. Charaktere sind nicht meine.






Samstag, 3. November 2012

Hunde&Herrchen

Edgar, Irma & Lucy in Action.
Wenn man alle drei Hunde verortet hat, erschließen sich die dargestellten Geschehnisse unter Umständen ein bisschen besser.
Der tiefliegenden Sinn muss man allerdings erst gar nicht suchen.
Und ich liebe diese wundervollen, sympathischen Charaktere jetzt schon.
Ihre Entstehung gibt's noch in 'nem anderen Post:


Das Bild ist auch Hausaufgabe für die WAM gewesen und ich war so dumm, das in A3 unzusetzen, wenn ich auch A4 gedurft hätte. Dementsprechend lange habe ich also davor gesessen (Betonung auf gesessen. Wäre das mit 'daran gezeichnet' gleichzusetzen, hätte ich das höchstens 2 Tage statt 4-5 auf meinem Schreibtisch gehabt.) 



Anklicken für Originalgröße wäre nicht dumm!




Ferdinand fon Font


RPG Charakter, dessen Eigenschaften, etc. komplett zusammengelost wurden.
Ist 'ne Aquarellskizze und viel Photoshoprumgepansche.